03. Mai 2016

Tanz in den Mai, Tanz zu den Millionen

Der nächste Rekord ist gebrochen!

Uns gehen langsam die Superlative aus! Die Ziehung beim LOTTO 6aus49 am 30. April hielt für einen jungen Berliner ein ganz besonderes Geschenk bereit. Mehr als 22 Millionen Euro gehen an die Spree, mal wieder schlug die Glücksfee exklusiv im Lottoland zu. Jetzt wird der Tanz in den Mai wohl etwas länger andauern können.

Der nächste Rekord ist gebrochen!

Es stand eine ganze Menge auf dem Spiel bei der letzten Ziehung der Lottozahlen im April. Kurz vorm Tag der Arbeit war der 6aus49-Jackpot so gut gefüllt, wie lange nicht mehr. Exakt einen Monat nach dem letzten Hauptgewinner schlug Fortuna diesmal in der Hauptstadt zu. Für den Glückspilz könnte der Tag der Arbeit 2016 gleichzeitig seinen vorzeitigen Ruhestand bedeuten.

22,3 Millionen Euro - neuer Multimillionär in der Hauptstadt

Wir nehmen es ganz genau, 22.319.383,40 Euro darf IT-Berater Matthias (36) jetzt in Empfang nehmen. Wie schon bei unserem letzten Millionengewinner Mario zeichnet die bessere Hälfte verantwortlich für den unfassbaren Geldregen. Seine Frau hatte die Zahlen ausgesucht und mit der 14, 26, 28, 30, 36 und 43 sowie der korrekten Superzahl 6 den Volltreffer gelandet. Die Auswahl der letztendlich erfolgreichen Kombination war dabei nicht ganz dem Zufall geschuldet.

Den Geburtstag des Sohnes hatte sie auf dem Schein verewigt, beim Rest folgte sie spontanen Eingebungen. Am Tag der Ziehung setzte sie die Kreuzchen, daher war die 30 für den letzten des Monats mit dabei. Die 43 wählte sie aufgrund der Schuhgröße ihres Mannes. „Die hatte auf dem Tippschein eigentlich gar nichts verloren“, lacht Matthias im spontanen Telefoninterview. Manchmal kann es so einfach sein.

Berlin, Berlin, wir zahlen nach Berlin

Ziemlich unwirklich“ fühle sich das an, „irgendwie kann das doch nicht sein.“ Oh doch, Berlin hat einen neuen Multimillionär! Beim Überprüfen der Zahlen waren sie zunächst von „nur“ fünf Richtigen ausgegangen, die Freude darüber sei schon groß gewesen. Dass sie die 30 ebenfalls getippt hatten, war ihnen entfallen. Erst zwei Stunden später realisierten sie, dass sogar die Superzahl passte, an Schlaf war nun nicht mehr zu denken.

Sein erster Gedanke: „Ich brauche nicht mehr arbeiten.“ Dann ist „totale Entspannung“ angesagt: „Jetzt können wir einfach leben, wie wir lustig sind! Trotzdem möchten wir mit den Füßen auf dem Boden bleiben.“ Zusammen wird sich das Ehepaar im lange geplanten Familienurlaub konkrete Gedanken zur goldenen Zukunft machen.

Über den Fall der Fälle hatten seine Frau und er durchaus schon vor dem großen Triumph nachgedacht. Ein Teil des Geldes wird gespendet, die Ärzte ohne Grenzen dürfen sich schon mal freuen. Das ist eine Herzensangelegenheit seiner Frau und die Erfüllung ihres Wunsches steht nach ihrem glücklichen Händchen bei der Auswahl der Lottozahlen ganz oben auf der Liste.

Matthias sieht in Zukunft rot

Und Matthias? Der Familienvater wird ebenfalls spenden, hat sich aber noch nicht auf eine Organisation festgelegt. Dafür wird mit 22 Millionen in der Hinterhand wohl ein anderer Traum verwirklicht: „Juhu, ich kriege meinen Ferrari“, übrigens in klassischem Rot, so wie sich das gehört.

Der Gewinn des Mega-Jackpots ist die Fortsetzung einer wunderbaren Serie des Glücks. Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr gelingt einem Lottoland-Tipper der viel beschworene „Sechser plus Superzahl.“ Die mehr als 22 Millionen Euro im aktuellen Fall sind nicht nur gleichbedeutend mit dem größten 6aus49-Jackpot des Jahres, sondern auch ein neuer Allzeit-Rekord für unsere Seite.

Nächster Rekord beim Lotto am Mittwoch?!

Das dicke Ende kommt aber noch. Weil kein anderer Lottospieler beim Klassiker erfolgreich war und damit die komplette Gewinnsumme von uns exklusiv ausbezahlt wird, steigt der Jackpot ungebremst weiter. Der Rest der Nation kann also schon beim Lotto am Mittwoch noch einen draufsetzen. Es geht um rund 24 Millionen Euro in Gewinnklasse 1. Wäre doch gelacht, wenn da nicht die nächste Bestmarke drin ist - dem Glück scheint es ja ganz gut zu gehen bei uns im Lottoland. Viel Erfolg bei der Tippabgabe!

PS: Auch Matthias und seine Frau sind dann wieder mit dabei: „Wir werden uns das aus Spaß an der Freude weiterhin erlauben.

Martin

Ob Poker, Lotto oder Statistiken im Sport. Zahlen haben mich schon immer angezogen, denn sie lügen bekanntlich nicht. Wie, wo und was lässt sich mit ihnen spielen und gewinnen? Fragen, die sich mir immer wieder aufs Neue stellen und denen ich mit Leidenschaft nachgehe.

Lass dein Leben im Reichtum noch heute beginnen!

Über 4 Millionen Spieler haben
im Lottoland bisher mehr als
300 Millionen Euro gewonnen.

Herr
Geboren am
+1
Ich akzeptiere AGB und Datenschutzerklärung.
live chat software