11. Juli 2014

Im Lotto gewonnen

Welche Kreditkarte nehme ich nun?

Die erste Hürde ist geschafft, die Millionen auf dem Konto – aber die passende Kreditkarte fehlt dir noch.

 

Eine Aura von Luxus umweht die schwarzen oder goldenen Kreditkarten, welche die Superreichen zum Check-In im Hotel oder am Flughafenschalter verwenden. Sie zeigen sofort, dass man es mit einem wohlhabenden Menschen zu tun hat und verschaffen somit nicht nur Respekt sondern auch zahlreiche offizielle Vorteile. Doch welche Premium-Kreditkarte sollte man sich nach einem Lottogewinn anschaffen bzw. welche Karte hat welche Vorteile? Wie kann man sich von der Masse abheben und wo gibt es diese dezenten Statussymbole?

Welche Kreditkarte nehme ich nun?

Die richtige Luxus-Kreditkarte für Lottogewinner

Noch vor einigen Jahren hatte man beinahe unendlich bewundernde Blicke geerntet, wenn man mit einer goldenen Kreditkarte bezahlt hatte. Mittlerweile ist die Aura der Luxus-Kreditkarten ein wenig verblasst, gibt es die goldenen Kreditkarten doch schon für eine Jahresgebühr um die 100€ bei fast jeder Hausbank. Wesentlich exklusiver sind schon die Platin-Kreditkarten, nur erhältlich für gut betuchte Kunden. Und es gibt die schwarzen Kreditkarten, zum Teil sogar aus Titanium oder anderen Edelstoffen die dem kundigen Gegenüber sofort erkennen lassen, dass man sich nur mit dem Besten zufrieden stellen lässt.

Die American Express Platinum Card

Die „Einsteiger-Kreditkarte für Millionäre“: Für Kunden, die viel unterwegs sind, aber auf einiges an Services verzichten können, wäre die Platinum Karte genau die richtige. Für Reisen bietet sie umfangreichen Service inklusive Versicherungen und Flughafen-Lounges aber auch Vergünstigungen und kostenlose Upgrades bei Hotels und Mietwagenfirmen sind enthalten. Für diese Karte ist kein, meist ohnehin nicht benötigter Concierge-Service vorgesehen, die andere, etwas teurere Karten bieten.

Die Jahresgebühr für die Karte beträgt 500 Euro. Es ist eine Empfehlung oder Einladung erforderlich und Interessenten sollten ein Jahreseinkommen von mindestens 60.000 Euro nachweisen können. Für einen Jackpot-Gewinner ist das üblicherweise kein Problem...

Die VISA Infinite Card

Darf es etwas mehr sein? Dann hol dir die schwarze Visa Infinite. Hier gibt es umfassende Leistungen: Einen Concierge-Service, der auf Wunsch auch proaktiv tätig wird und einem passende Eventeinladungen zuspielt, ein umfangreiches Versicherungspaket inklusive Auslandsrechtsschutz und Krankenversicherung und natürlich eine Golfausrüstungsversicherung. Für Vielflieger außerdem interessant: Zugang zu allen Priority Pass-Lounges (600 Lounges in über 300 Städten).

Das reicht noch nicht? Wie wäre es mit Upgrades in den luxuriösesten Hotels weltweit? Du kannst dich nicht entscheiden wo du deinen Urlaub verbringen willst? Kein Problem, einfach das Visa-Privileges Programm nutzen und sich eine exklusive Auszeit zusammenstellen lassen. Um an diese Kreditkarte zu kommen, solltest du mindestens 500.000€ auf der hohen Kante liegen haben und du benötigst eine Einladung, ein Antrag ist nicht möglich.

Die Mastercard World Signia

Auch Mastercard bietet eine schwarze Kreditkarte: Die World Signia. Für den Erhalt einer Karte werden laut inoffiziellen Angaben auch hier 500.000 € auf dem Konto benötigt. Problemlos können dann mit einer Zahlung bis zu 60.000 Euro ausgegeben werden. Dem Concierge-Service sagt man nicht ganz so hervorragende Beziehung wie dem der AmEx Centurion nach, doch stellt ein seltener Jahreschampagner oder ein Platz in einem angesagten New Yorker Restaurant kein Problem dar. Eine umfangreiche Reiserversicherung sowie Eintritt zu Flughafen-Lounges ist in diesem Segment Standard und natürlich inklusive. Eine Jahresgebühr von stattlichen 1.000 Euro muss aufgebracht werden. Diese Karte gibt es nur auf Empfehlung des persönlichen Bankberaters.

Citibank Ultima

Noch exklusiver: Die Chance auf eine Citibank Ultima gibt es frühestens, wenn du 3 Mio € auf einem Konto in Singapur zur Verfügung hast. Erst dann hast du eine Chance auf ein persönliches Einladungsgespräch. Auch hier gibt es ein umfangreiches Pakt an Versicherungen, Rund-um-die-Uhr Concierge Service und diverse andere Annehmlichkeiten.

Palladium Card der JP Morgan Chase & Co

Diese Karte gibt es für Privatbank-Kunden mit einem Anlagevermögen von sage und schreibe 25 Mio $. Die Karte besteht aus einer Aluminium-Platin Legierung, der Name des Inhabers wird per Laser eingraviert. Auch diese Karte bietet alle Annehmlichkeiten vergleichbar mit der Visa Infinite oder der Mastercard World Signia. Eine Einladung zu einer dieser begehrten Karten kann mehrere Jahre dauern. Es gibt kein Limit auf diese Karte.

Die American Express Centurion Card

Die wahrscheinlich bekannteste Karte ist die schwarze Kreditkarte von American Express, welche auch als Centurion Card bekannt ist. Sie besteht aus Titanium und ist damit besonders stabil. Allerdings stellt das Material auch häufiger ein Hindernis dar: Günstige Kartenlesegeräte können nur Plastikkarten lesen. Ein Kreditkartenlimit besitzt die Centurion Card nicht und laut Erfahrungsberichten bietet allein der Besitz einen exzellenten Service.

Auch die Centurion Card kann nur auf Einladung oder Empfehlung erhalten werden. Die genauen Voraussetzungen für den Erhalt einer Karte sind daher nicht genauestens bekannt. Es sollte in jedem Fall ein hoher sechsstelliger Jahresumsatz auf der voherigen AmEx-Kreditkarte über mehrere Jahre hinweg generiert werden. Laut Schätzungen befinden sich etwa 2.000 Centurion Cards in deutschem Besitz. Solltest du so eine Karte bekommen können: Herzlichen Glückwunsch! Nun kannst du wirklich erstklassigen Service in Anspruch nehmen. Opernkarten für eigentlich ausverkaufte Vorstellungen oder Plätze in der ersten Reihe von Konzerten stellen für das Concierge Team von American Express keine große Herausforderung dar. Dem Speedboot ist kurz vor Cannes der Sprit ausgegangen? Kein Problem, einfach anrufen und Rettung ist unterwegs. Die Ehefrau hat ihren Schmuck für den Wiener Opernball in der Villa am Genfer See vergessen? Für adäquaten Leih-Ersatz ist schon so gut wie gesorgt.

Doch das ist noch längst nicht alles: Zusätzlich gibt es eine erweiterte Reiseversicherung, welche vom Gepäck bis zur Gesundheit alles versichert. Außerdem erhält man kostenlosen Zugang zu etwa 600 Flughafen-Lounges, von denen einige sogar über einen Butler-Service verfügen. Auch die schnelle Organisierung von privaten Festen oder die Vermittlung von Tagungsräumen kann man rund um die Uhr in Auftrag geben.

Für den umfangreichen Service müssen nicht nur die Voraussetzungen erfüllt werden, es wird auch eine jährliche Kartengebühr von 2.000 Euro plus eine einmalige Aufnahmegebühr fällig.

Kreditkarte aus echtem Gold

Das ist dir immer noch nicht genug? Die AmEx Centurion und Visa Infinite hat in Marbella im Yachthafen jeder Zweite? Es gibt natürlich noch eine Steigerung: Die aus echtem Gold, mit 26 Diamanten besetzte Kreditkarte der Sberbank. Die Kreditkarte wird exklusiv den 100 reichsten Kunden der kasachischen Sberbank zur Verfügung gestellt. Die Serviceleistungen unterscheiden sich kaum von der Visa Infinite oder American Express Centurion, aber wenn diese Karte gezückt wird, sind dem Eigentümer sehnsüchtige Blicke garantiert!

Diese Karte ist das ultimative Statussymbol: 100.000$ Initial-Kosten kommen auf dich zu, zusätzlich zu 2000 $ Jahresgebühr. Dafür organisiert der Concierge-Service natürlich auch einen Privatjet, wenn man seinen First-Class Flug nach New York zum Shoppen verpasst hat.

Lohnt sich eine Luxus-Kreditkarte wirklich

Hat man im Lotto mehrere Millionen Euro gewonnen, heißt das noch lange nicht, dass man eine solche Kreditkarte bekommt oder dass sie sich rechnet. Diese lohnen sich vor allem dann, wenn man vorhat, viel zu reisen, da diese Kreditkarten eher auf vielfliegende Geschäftsleute zugeschnitten sind. Für  denjenigen, der nach einem Millionengewinn die Welt erkunden möchte sind die Premium Kreditkarten allerdings eine Super-Sache: Mit einer jährlichen Gebühr von bis zu 2.000 Euro für zum Beispiel die AmEx Centurion sind die Kreditkarten nicht überteuert, wenn man die Serviceleistungen nutzt. Sie werden sich nur für die wenigsten Banken rechnen, bedenkt man allein den umfangreichen Concierge-Service und deren Kosten. Es geht dabei vor allem darum, den Kunden zu binden und das Image aufzubessern. Auch nach einem höhen Lottogewinn: Die größte Hürde besteht immer noch, eine Einladung zu einer dieser Karten zu bekommen.

Es gibt jedoch auch Gerüchte über andere, sagenumwobene Kreditkarten mit noch exklusiverem Service und noch schwierigeren Zugangsbedingungen.

Mirco

Exklusive Produkte und Luxusgegenstände haben mich schon immer fasziniert. Wohl auch deshalb bin ich selbst begeisterter Lottospieler und werfe als Blogger in meinen Artikeln einen Blick hinter die Kulissen der Millionenjackpots und Lottogewinner.

Lass dein Leben im Reichtum noch heute beginnen!

Über 4 Millionen Spieler haben
im Lottoland bisher mehr als
300 Millionen Euro gewonnen.

Herr
Geboren am
+1
Ich akzeptiere AGB und Datenschutzerklärung.