14. Februar 2017

Glück in Deutschland und der Welt

Die glücklichsten Menschen - wo sie leben und warum

Was bedeutet eigentlich Glück? Vermutlich hat jeder eine andere Vorstellung. Der Duden beschreibt das Glück als den Zustand der inneren Befriedigung und Hochstimmung. Für manche Menschen bedeutet wahres Glück, eine Familie und Freunde zu haben. Für andere sind ein guter Job, ein gefülltes Bankkonto und die eigenen vier Wände am wichtigsten. Jeder wünscht sich, glücklich zu sein. Glück ist daher ein guter Indikator um die Lebensqualität eines Landes zu bestimmen. Wir schauen uns an, welche Länder zu den Top 5 der glücklichsten Länder gehören, und nehmen auch Deutschland genau unter die Lupe!

Die glücklichsten Menschen - wo sie leben und warum

Die glücklichsten Menschen der Welt

Jedes Jahr veröffentlichen die Vereinten Nationen eine Rangliste der glücklichsten Länder der Welt, den sogenannten World Happiness Index. Bei der Messung des Glücks sind wichtige Faktoren unter anderem das subjektiv empfundene Glück, die gefühlte Freiheit, sein Leben selbst zu bestimmen, die persönliche Wahrnehmung von Korruption und Großzügigkeit in einem Land sowie Einkommen, die Lebenserwartung und das zur Verfügung stehende soziale Netz.

Wenn wir uns den Bericht genauer ansehen, sticht uns als Erstes ins Auge, dass sich an der Spitze der Rangliste nur europäische Länder befinden. Was hat der alte Kontinent seinen Einwohnern zu bieten, das sie weltweit zu den glücklichsten Menschen macht?

Die glücklichsten Länder der Welt

1. Dänemark

Das glücklichste Land der Welt im Jahr 2016 ist Dänemark. Bereits seit einigen Jahren befinden sich die Dänen an der Spitze der Rangliste. Woran liegt das? Ausschlaggebend sind einerseits die ansehnlichen Einkünfte, die viel höher ausfallen als der globale Durchschnitt. Aber auch ein sehr gutes Gesundheitswesen und ein allgemeiner Wohlfahrtsstaat machen Dänemark zum glücklichsten Land der Welt. Es hat sich außerdem herausgestellt, dass die Zufriedenheit der Dänen in ihren Genen liegt. Forscher der University of Warwick (England) haben herausgefunden, dass die Menschen in Dänemark von Natur aus glücklicher sind als andere Nationalitäten. Eine gute Organisation, geringe Korruption und das Fehlen von Naturkatastrophen haben ebenfalls eine positive Auswirkung, was Dänemark den ersten Platz des Podiums einbringt.

2. Schweiz

Auf dem zweiten Platz in der Weltrangliste befindet sich die Schweiz. Dieses hervorragende Ergebnis überrascht wohl niemanden. Das Land ist schließlich bekannt für seine Unabhängigkeit, Reichtum, Luxus und wunderschönen Landschaften. Die Schweizer genießen eine gute Gesundheit, und was sehr wichtig ist, sie fühlen sich sicher. Außerdem, wie kann man unglücklich sein, wenn man in einem Land lebt, das für die weltbeste Schokolade berühmt ist?

3. Island

Kostenlose Gesundheitsversorgung und Bildung, niedrige Steuern und äußerst friedfertige Einwohner brachten Island den dritten Platz auf der Liste der glücklichsten Länder der Welt ein. Eine atemberaubende Landschaft, Geysire und heiße Quellen, die ein riesiges natürliches Spa bilden, sind offenbar das Rezept zum Glücklichsein.

4. Norwegen

An vierter Stelle steht Norwegen. Dieses einzigartige Land ist berühmt für seine erstaunliche und abwechslungsreiche Natur. Herrliche Landschaften, Gletscher, Fjorde und eine wunderschöne Bergwelt rauben einem den Atem. Bemerkenswert ist auch das norwegische Sozialsystem. Dieses Land ist zudem eines der reichsten Länder der Welt, was seinen Einwohnern eine sehr hohe Lebensqualität ermöglicht.

5. Finnland

In die Riege der glücklichsten Länder der Welt reiht sich auch Finnland ein. Ein großartiges Schulsystem, hohe Lebensqualität, geringe Korruption, friedliche Einwohner und die wunderschönen Polarlichter haben sicherlich einen Einfluss auf das ruhige, glückliche Leben der Finnen. Nicht zu vergessen ist natürlich, dass in Finnland der Weihnachtsmann wohnt! Wie kann man da nicht glücklich sein?

Die glücklichsten Menschen in Deutschland

Nun wissen wir bereits, welche Länder die ersten Plätze in der Rangliste der glücklichsten Länder der Welt einnehmen. Aber wie sieht es in Deutschland aus? Wir Deutschen sind als ein tendenziell pessimistisches Volk bekannt. In Rankings zur Lebenszufriedenheit schneiden wir eher mittelmäßig ab. Auch im World Happiness Index klassifiziert sich Deutschland nur auf Rang 16, genau zwischen Puerto Rico und Brasilien.

Auch wenn es den neuesten Studien zufolge eine genetische Veranlagung zum Glücklichsein gibt, ist sie allein keine Garantie für ein glückliches Leben. Trotzdem könnte uns ein bisschen mehr dänischer Optimismus aber zu erkennen helfen: Eigentlich geht es uns ziemlich gut. Der Glücksatlas der Deutschen Post misst jedes Jahr in einer Skala von 0 = "ganz und gar unzufrieden" und 10 = "ganz und gar zufrieden" die allgemeine Lebenszufriedenheit in jeder Region Deutschlands.

Die glücklichsten Regionen Deutschlands

1. Schleswig-Holstein

Auch 2016 führt Schleswig-Holstein das Glücksranking der Regionen in Deutschland an. Der Spitzenreiter konnte seinen absoluten Glückswert im Vergleich zum Vorjahr sogar noch etwas steigern. Die Lebenszufriedenheit beträgt in Schleswig-Holstein 7,41 Punkte. Dieser Wert ist in den Bereichen Wohnen und Freizeit sowie Haushaltseinkommen deutlich besser als der deutsche Durchschnitt (7,11 Punkte) und befindet sich sogar in Nähe zu Dänemark, dem glücklichsten Land der Welt. Weit hinter Schleswig-Holstein liegen die Regionen Niedersachsen/Nordsee und Franken mit jeweils 7,22 Punkten.

2. Niedersachsen/Nordsee

Niedersachsen/Nordsee ergattert mit 7,22 Punkten in diesem Jahr den 2. Platz auf dem Siegerpodest, womit sich die Region im Vergleich zu den letzten beiden Jahren um eine Stelle verbessert hat. In sämtlichen Lebensbereichen werden überdurchschnittliche Werte erzielt. Einige der Indikatoren für die hohe Lebenszufriedenheit sind unter anderem günstige Mieten und eine hohe regionale Attraktivität. Niedersachsen/Nordsee liegt somit sieben Plätze vor seiner Nachbarregion Niedersachsen/Hannover.

3. Franken

Einer der Gewinner des diesjährigen Rankings ist zweifellos Franken. Die Region steigt von Platz 5 im Vorjahr auf Platz 3. Mit ebenfalls 7,22 Punkten teilt sich Franken das Siegertreppchen mit Schleswig-Holstein und Niedersachsen/Nordsee. Besonders in den Lebensbereichen Arbeit mit einem überdurchschnittlich hohen Einkommen und einer geringen Arbeitslosenquote, sowie in den Bereichen Wohnen und Freizeit konnte Franken punkten.

4. Baden

Baden nimmt mit einem Glücksindex von 7,21 Punkten den 4. Platz im Regionenranking ein und fällt damit im Vergleich zum Vorjahr um zwei Plätze zurück. Überdurchschnittlich hohe Einkommen und eine niedrige Arbeitslosenquote befördern Baden in die Top 5 des Glücksatlas 2016. Auch die Bereiche Wohnen und Freizeit erzielen besonders hohe Zufriedenheitswerte. Der Vorsprung zum Regionennachbar Württemberg hat sich jedoch auf 0,06 Punkte Glückspunkte verringert.

5. Hessen

Knapp hinter Baden landet Hessen dieses Jahr mit einem Wert von 7,20 Punkten auf dem 5. Platz in Sachen Lebenszufriedenheit, womit sich die Region gegenüber dem Vorjahr um einen Platz verbessert hat. Besonders in der Kategorie Arbeit schneidet Hessen im Vergleich zum deutschen Durchschnitt hervorragend ab. Überdurchschnittlich hohe Einkommen und eine Arbeitslosigkeit, die weit unter dem Durchschnitt liegt, bringen Hessen in die Top 5 des Regionenrankings. Im Vergleich mit den an Hessen angrenzenden Regionen erzielen nur Baden und Franken bessere Platzierungen in Sachen Lebenszufriedenheit.

Die glücklichsten Lottospieler

Wo leben die glücklichsten Lottospieler?

Glück ist jedoch nicht gleich Glück. Dass einige der Länder einen hohen Rang in der Weltbestenliste erzielen, bedeutet nicht unbedingt, dass ihre Bürger das meiste Glück haben. Ganz nach dem bekannten Sprichwort "Pech in der Liebe, Glück im Spiel", haben wir im Lottoland untersucht, welche Länder das meiste Glück in Lotteriespielen haben.

Hierbei hat sich bestätigt, dass die Länder, die das meiste Glück in Online Lotterien haben, Deutschland, Polen, Brasilien, die Tschechische Republik und Schweden sind. In der Bundesrepublik gab es bisher die größte Anzahl an Gewinnen und einen wahren Rekord stellte Matthias aus Berlin auf, der am 22. April 2016 beim Lotto 6aus49 mehr als 22 Millionen Euro gewann!

An zweiter Stelle befindet sich unser Nachbarland Polen. Es hat sich herausgestellt, dass die Polen sehr viel Glück im Spiel haben, was sie im Lottoland schon mehr als einmal bewiesen haben. Der größte polnische Gewinner ist bisher Adam, der 11 Millionen im Lotto einheimste!

In unserer Rangliste der glücklichsten Gewinner folgen Brasilien, die Tschechische Republik und Schweden. In jedem dieser Länder gelang es den Spielern, beträchtliche Gewinne einzuheimsen. Erwähnenswert ist auch, dass sie ihre Gewinne nicht nur mit traditionellen Spielen wie Lotto erzielten, sondern auch mit unseren Rubbellosen!

Jeder ist seines Glückes Schmied

Möchtest auch du dich in die Riege der glücklichsten Gewinner der Welt einreihen? Mit Lottoland kannst du jeden Tag dein Glück versuchen, um deine Träume zu verwirklichen. Wähle die Lotterie oder das Rubbellos, das am besten zu dir passt, und spiele einfach und schnell im Internet. Wer weiß, vielleicht geht schon der nächste große Gewinn an dich!? Wir wünschen auf jeden Fall viel Erfolg!

 

 

 

 

Elena

Nicht nur Lottozahlen interessieren mich, sondern auch die Menschen dahinter. Mein Ziel ist es, euch nicht nur Fakten und News rund um die Lottowelt näher zu bringen, sondern auch Geschichten über unsere Gewinner. Hoffentlich findet ihr hier ein paar hilfreiche Tipps, damit es bald mit einem Großgewinn klappt!