25. August 2015

Zu kurios, um wahr zu sein?

6 Lotterien und ihre etwas anderen Jackpots

Ob Goethe, Voltaire oder Cicero. Sie alle befassten sich schon mit dem Traum vom Lottogewinn, auch die Chinesische Mauer wurde zum Teil durch eine Lotterie finanziert. Gut 2000 Jahre später tun sich ganz neue Möglichkeiten auf. Wir schauen uns die kuriosesten Auswüchse der Millionen-Spiele etwas genauer an.

6 Lotterien und ihre etwas anderen Jackpots

Zeit für etwas Wissenszuwachs. Auf der Suche nach neuen Lotterien, die wir euch anbieten können, stolpern wir des Öfteren über einige Kuriositäten. Die wollen wir euch nicht vorenthalten. Sechs Mal Lotto, so wir ihr es noch nicht kennt.

Die Bacon-Lotterie

Bacon angerichtet auf einem Teller

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Nirgendwo sonst wird Speck so verehrt, man braucht nur Homer Simpson fragen. Daher ist unser erster Eintrag nicht wirklich kurios, sondern eher folgerichtig. Nach Speck „duftende“ Rubbellose!

In Indiana erfunden, mit viel Liebe zu den heimischen Essgewohnheiten. Was gibt es zu gewinnen? Immerhin bis zu 10.000 Dollar. Doch nicht nur das. Während wir uns über eine Sofortrente freuen würden, kann man dort ein Speck-Abo abräumen. 20 Jahre wird man bestens versorgt. Na dann. Guten Appetit!

Die Sex-Lotterie

Sex-Lotterie einer Dating-Webseite

„Sex sells!“ Das dachte sich auch die britische Dating-Seite „Forget Dinner“. Kurzerhand rief sie 2014 das Sex-Lotto ins Leben. Auf der Seite registrieren und mit etwas Glück die Nacht seines Lebens gewinnen. Luxushotel, Spiegel über dem Bett, Champagner daneben. Speck war wohl nicht Bestandteil, hoffen musste man lediglich auf einen Partner, der das alles dann auch tatsächlich zu einer unvergessenen Nacht machen würde.

Die Blitzer-Lotterie

Radar-Kontrolle an Schnellstraße

Die Schweden mal wieder. Land der Innovationen und Möbelhäuser. Stets bedacht auf das Gemeinwohl, daher dann auch die Idee der Verkehrserziehung der etwas anderen Art.

Geblitzt wird an einer viel befahrenen Straße. Aber nicht nur die Temposünder werden abgelichtet, auch die Gesetzeskonformen dürfen in die Kamera lächeln. Am Ende wird abgerechnet. Wer zu schnell war, muss bezahlen. Wer sich an die Regeln hält, kann auf ebendiese Gelder hoffen. Eine Lotterie macht’s möglich.

Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Um 22 Prozent verringerte sich in der Folge die Durchschnittsgeschwindigkeit an besagter Stelle. Die Unfallzahlen gingen ebenfalls zurück. Eine Idee, die auch bei uns ruhig Schule machen könnte.

Die Papst-Lotterie

Papst Franziskus

Heilig’s Blechle! Was ist nur mit der Kirche los? Jetzt wird auch hier schon Lotto gespielt. Der Hintergrund ist aber durchaus lobenswert. Ausgespielt werden nämlich Geschenke, die dem Papst überreicht wurden. Da dieser aber ganz devot seinem Tagwerk nachgehen möchte, dürfen Lottospieler Lose erwerben und dann auf Sachpreise hoffen. Selbst Autos gab es schon zu gewinnen. Alle Erlöse werden für wohltätige Zwecke gespendet. Amen.

Die Bier-Lotterie

Auswahl verschiedener Biere

Mit Bier kennen wir uns ja in Deutschland ganz gut aus, wir sind sogar stolz auf unser Reinheitsgebot. Doch mit der Exklusivität einer kalifornischen Marke kann wohl selbst der beste Gerstensaft unseres Landes nicht ganz mithalten. Kern River heißt die Brauerei in der Nähe von Los Angeles.

Da der Geschmack offenbar seinesgleichen sucht, ist das kostbare Getränk nach wenigen Stunden bereits wieder vergriffen. Eine Lotterie muss her. Wer sich auf der Seite registriert, darf auf ein „Sixpack“ hoffen. Zwei Haken hat die Sache. Das Bier muss persönlich in den Bergen des Umlandes abgeholt werden und bezahlen muss man auch noch. Schlappe 54 Dollar kostet eine Buttel. Wer gewinnt, darf also einen 2,5-Stunden-Marsch in die Berge hinlegen und dann auch noch gut 300 Dollar loswerden. Dann hat man sich das kalte Nass aber auch wirklich verdient.

Die Steuer-Lotterie

Einkaufsquittung in der Hand

Das passiert, wenn das eigene Volk es mit der Mehrwertsteuer nicht so genau nimmt. Um dem Schwarzmarkt Einhalt zu gebieten, können polnische Einkäufer mit einer offiziellen Quittung am Lotto teilnehmen. Nummer im Internet hochladen und am Monatsende Autos, Laptops und andere Sachpreise gewinnen. Den Finanzminister freut es, das einkaufende Volk befindet sich auf Kurs. 

Das Beste zum Schluss: Die Steuerfrage stellt sich bei unseren Lotterien erst gar nicht, hier gibt es die Gewinne steuerfrei. Daher empfehlen wir dann doch eher eine Teilnahme im Lottoland. Ob mit KENO, Lotto 6aus49 oder dem EuroJackpot. Nach dem Großgewinn lässt sich eine romantische Nacht im 5-Sterne-Hotel problemlos finanzieren, selbst Bier und Speck sind dann noch drin.

 

Martin

Ob Poker, Lotto oder Statistiken im Sport. Zahlen haben mich schon immer angezogen, denn sie lügen bekanntlich nicht. Wie, wo und was lässt sich mit ihnen spielen und gewinnen? Fragen, die sich mir immer wieder aufs Neue stellen und denen ich mit Leidenschaft nachgehe.

Lass dein Leben im Reichtum noch heute beginnen!

576.450 Spieler haben sich
bisher über 74,9 Millionen Euro
im Lottoland ausgezahlt!

Herr
Geboren am
+1
Ich akzeptiere AGB und Datenschutzerklärung.