17. Mai 2016

Lotto im Tatort

So erfolgreich war der letzte Weimar-Tatort!

Mit ihrem letzten Tatort Krimi „Der treue Roy“ hat das erfolgreiche Ermittler-Duo Nora Tschirner und Christian Ulmen wieder voll ins Schwarze getroffen und nur sehr knapp die 10-Millionen-Marke verpasst. Mit einem erstaunlichen Marktanteil von 26,4 % war dies unangefochten der erfolgreichste Fernsehfilm am Sonntagabend, der versuchte einen vermeintlichen Mord eines Stahlwerkmitarbeiters aufzuklären. Des Pudels Kern war ausgerechnet ein verschwundener Lottoschein, ein Jackpot, die gemeinsamen Glückszahlen und das totale Chaos.

So erfolgreich war der letzte Weimar-Tatort!

Bild: MDR/Anke Neugebauer

Der Lottogewinn einer angeblichen Leiche

Roy, ein treuer und braver Stahlwerk Mitarbeiter, der sein Leben gemeinsam mit seiner Schwester in dem Haus der Eltern teilte, hatte es satt. Er hat sich in eine angebliche, tschechische Prostituierte verliebt und möchte mit ihr durchbrennen. Im nächsten Augenblick findet sich der Zuschauer im Stahlwerk wieder – die verkohlte Leiche soll laut DNS-Abgleich tatsächlich der treue Roy sein.

Schnell werden die ersten Zweifel laut, spätestens als Lessing Roys Schwester in den ersten Verwicklungen ertappt. Als die Ermittler Dorn und Lessing schlussendlich einen angeblichen Lottoschein und Lottogewinn entdecken, erhärtet sich der erste Verdacht. Die Schwester und ihr Ex-Geliebter, der langjährige Freund von Roy, sollen den treuen Roy auf dem Gewissen haben.

Der verzwickte Fall um den ominösen Lottogewinn

Die Schwester wähnt sich im Recht, habe sie doch schon seit vielen Jahren gemeinsam mit ihrem Bruder immer wieder ihre Glückszahlen gewählt. Es sind genau diese Glückszahlen, die bei der aktuellen Ziehung den Volltreffer bedeuteten. Was die Schwester an dieser Stelle nicht weiß, eben diese Glückszahlen hat Roy gar nicht mehr getippt, um sich von seiner Familie zu distanzieren und ein eigener, selbstständiger Mensch zu sein. So muss er doch am Ende des Krimis entdecken, dass es allen nur um das Geld gegangen ist, um den Lottogewinn, den er gar nicht gewonnen hat. Eine Misere und zugleich ein skurriler Handlungsverlauf, der echtes Suchtpotenzial verursacht.

Was tippen die meisten Deutschen auf ihrem Lottoschein?

Dabei ist es gar nicht so lukrativ auf bestimmte Glückszahlen zu setzen, bedenkt man doch in diesem Zusammenhang, dass die eigentliche Ausschüttung mit der Anzahl der Personen sinkt, die genau die richtige Ziffernfolge getippt haben. Die Wahrscheinlichkeit ist um ein Vielfaches höher, dass sich die Menschen für eben diese Glückszahlen, Geburtsdaten und besonderen Ereignisse in ihrem Leben entscheiden.

Beim Lotto handelt es sich um ein Glücksspiel, bei dem man eigentlich, wie beim Roulette, keinen Einfluss auf das Ergebnis hat. Für viele schwingt mit dem Lottospiel die immerwährende Hoffnung des Jackpots mit. Frei nach dem Motto, wer nicht spielt, kann auch nicht gewinnen, sehen die meisten das Lottospielen als Investition in ihr Glück. Vor allen Dingen die emotionalen Zahlen werden gerne ausgewählt, wie auch in diesem Tatort. Gemeinsame Geburtstage, Todestage und Hochzeitstage rangieren weit oben in der Beliebtheitsliste.

Fazit

Der treue Roy sollte vielleicht auch der unglückliche Roy genannt werden, denn der ergebene und zuverlässige Stahlwerkarbeiter scheint Zeit seines Lebens einfach kein Glück zu haben. An dem Tag, als endlich die Glückszahlen gezogen werden, hat er sich für eine andere Nummernfolge entschieden. Am Ende des Filmes muss er erkennen, dass es seinem Umfeld vielmehr um den Lottogewinn ging als um seine Person. Ein trauriges Ende mit skurrilen Wendungen und jeder Menge Wortwitz. Man darf schon jetzt auf den nächsten Weimar Fall gespannt sein. Einige sehen den eigenen Lottoschein wohl jetzt mit anderen Augen, oder?

Martin

Ob Poker, Lotto oder Statistiken im Sport. Zahlen haben mich schon immer angezogen, denn sie lügen bekanntlich nicht. Wie, wo und was lässt sich mit ihnen spielen und gewinnen? Fragen, die sich mir immer wieder aufs Neue stellen und denen ich mit Leidenschaft nachgehe.

Lass dein Leben im Reichtum noch heute beginnen!

Über 4 Millionen Spieler haben
im Lottoland bisher mehr als
300 Millionen Euro gewonnen.

Herr
Geboren am
+1
Ich akzeptiere AGB und Datenschutzerklärung.
live chat software