Sommerlotterie Hilfe & FAQ

Überblick zur spanischen Sommerlotterie

Mit der Sommerlotterie, dem Pendant zur Weihnachtslotterie „El Gordo“, tippst du online auf die wohl bekannteste Lotterie der Welt. Diesmal allerdings nicht kurz vor Weihnachten, sondern im spanischen Sommer. Alles Wissenswerte und Antworten auf die häufigsten Fragen findest du hier in unserem Hilfe-Bereich.

El Gordo? Ist denn heut’ schon Weihnachten?

Nein, diesmal geht es nicht um die spanische Weihnachtslotterie. Stattdessen wird es nun auch Anfang Juli spannend im Lottoland. Wir begrüßen „El Gordo“ im Sommer und nennen ihn von nun an die spanische Sommerlotterie. Vom Prinzip her bleibt alles gleich, klassisch werden hier Lose gezogen und die Gewinnchancen und Ausschüttungen sind einmalig. Nur findet die Ziehung eben nicht an Weihnachten, sondern am ersten Samstag im Juli statt.

Was genau ist die spanische Sommerlotterie?

Das Lottoland ermöglicht dir nun auch die sommerliche Teilnahme an der berühmtesten Lotterie der Welt. Du erwirbst Lose oder Anteile und hoffst darauf, dass deine Losnummer oder ein bestimmter Teil der Nummer am ersten Samstag im Juli bei der offiziellen Ziehung gezogen werden. Dann ist dir ein Preis sicher. Zwischen zwei Millionen und 200 Euro ist alles möglich.

Was bedeutet „El Gordo“ eigentlich?

„El Gordo“ bedeutet auf deutsch „der Dicke“. Und dieser Name ist durchaus passend. Denn genauso wie bei der Weihnachtslotterie, gibt es nun auch im Sommer jede Menge zu gewinnen. Insgesamt 140 Millionen Euro werden garantiert ausgeschüttet. Im ersten Rang liegen zwei Millionen Euro.

Ich lebe dauerhaft in Spanien. Warum kann ich bei Lottoland kein Los für die Sommerlotterie erwerben?

Leider verbietet die aktuelle Gesetzgebung Kunden mit Wohnsitz in Spanien, online Wetten auf Lotterie-Ergebnisse abzuschließen. Mit spanischem Wohnsitz kannst du daher nicht teilnehmen. Falls du die spanische Staatsangehörigkeit hast, sich dein Wohnsitz aber außerhalb von Spanien befindet, dann bist du dazu berechtigt, online an der spanischen Sommerlotterie teilzunehmen.

Warum sollte ich bei der spanischen Sommerlotterie teilnehmen?

Mit dem spanischen „Sommer Lotto“ kannst du nicht viel falsch machen. Ein Großteil der Einnahmen wird wieder ausgeschüttet, vergleichsweise viele Lose gewinnen und auch in Deutschland kann dir das Sommerloch nun nichts mehr anhaben. Ausprobieren lohnt sich mit Sicherheit.

Wie läuft die Ziehung der Lottozahlen ab?

Die Ziehung findet exakt einmal im Jahr statt, nämlich immer am ersten Samstag im Juli um 13 Uhr. Nacheinander werden zunächst Losnummern gezogen, im Anschluss daran wird der jeweiligen Nummer der Preis zugeordnet. Diese Prozedur nimmt viel Zeit in Anspruch und hält die Zuschauer über Stunden bei Laune.

Wie ist das Spielprinzip bei der „El Gordo Sommerziehung“?

Es ist ganz einfach. Jedes Los besteht aus einer fünfstelligen Zahlenreihe. Diese nimmt an der klassischen Ziehung teil. Den gezogenen Gewinnzahlen werden dann die Preise zugeordnet. Die Chancen stehen äußerst gut, zum Teil reicht auch schon eine korrekte Endziffer um einen der begehrten Preise abzusahnen.

Wie hoch ist eigentlich die gesamte Ausschüttungssumme bei der Sommerlotterie?

Insgesamt werden 140 Millionen Euro garantiert unters Volk gebracht. Dabei geht es weniger um Mega-Gewinnsummen als vielmehr darum, möglichst viele Loskäufer zu begünstigen. So gewinnen mehr als 35 Prozent der Lose einen Preis. Wohl keine andere Lotterie kann da mithalten.

Wie hoch sind die Gewinnchancen bei der „El Gordo Sommerziehung“?

Hier überzeugt das „Sommer Lotto“ besonders. Eine 35-prozentige Gewinnchance bedeutet, dass mehr als jedes dritte Los gewinnt. Das ist im Vergleich zu allen anderen Lotterien eine ausgezeichnete Quote und macht die Teilnahme besonders erstrebenswert. Das Win-o-Meter unterhalb des Loses informiert dich zu jeder Zeit über deine aktuelle Gewinnchance.

Wie viel kostet denn nun ein Los?

Das hängt davon ab, ob du ein ganzes Los oder nur einen Anteil an einem Los erwerben willst. Der Preis für ein ganzes Los beträgt 249,99 Euro, ein Zehntellos kostet 34,99 Euro, ein Hundertstellos 4,99 Euro. Verhältnismäßig günstiger sind also große Anteile oder gar ganze Lose, zudem wirst du so im Erfolgsfall deutlich mehr gewinnen.

Wie funktioniert die Tippabgabe bei der Sommerlotterie genau?

Das Mitmachen am Sommer Lotto ist denkbar einfach. Auf der rechten Seite des Loses kannst du bequem deine gewünschte Losnummer auswählen. Darunter legst du fest, ob du ein ganzes Los erwerben willst oder nur einen Anteil.

Ich habe immer noch Fragen! Was nun?

Wenn du immer noch unschlüssig bist oder aber über einen der Punkte noch mehr erfahren willst, dann kannst du dich jederzeit an unseren Spielerservice unter [email protected] wenden. Dort wird dir kompetent und gerne weitergeholfen.

Lass dein Leben im Reichtum noch heute beginnen!

576.450 Spieler haben sich
bisher über 74,9 Millionen Euro
im Lottoland ausgezahlt!

Herr
Geboren am
+1
Ich akzeptiere AGB und Datenschutzerklärung.