Mega-Sena Hilfe & FAQ



Mega-Sena – Brasilianische Träume werden wahr

Am 11. März 1996 fand die erste Ziehung der Mega-Sena Lotterie statt und damit begann auch eine unvergleichliche Erfolgsgeschichte. Regelmäßig kommt es zu Sonderauslosungen mit äußerst lukrativen Jackpots. So wurde an Silvester 2014 der bis dato höchste Jackpot Südamerikas ausgespielt.

Zwar kann Mega-Sena nicht ganz mit den gewaltigen Auszahlungssummen der amerikanischen Lotterien PowerBall und MegaMillions mithalten, dafür sind die Chancen auf den Jackpot-Gewinn beim brasilianischen Lotto deutlich höher.

Wie funktioniert Mega-Sena?

Brasiliens Lotto folgt einem sehr einfachen Prinzip. Aus einem Pool von 60 Zahlen entscheidest du dich für 6 und blickst mit Spannung der nächsten Ziehung entgegen. Du kannst auch auf mehr als 6 Zahlen setzen und aus dem regulären Lottoschein ein Systemschein machen. So erhöhen sich deine Gewinnchancen signifikant, allerdings steigt auch dein Einsatz.

Wie fülle ich den Tippschein für brasilianisches Lotto aus?

Auf dem Tippschein der Mega-Sena Lotterie befinden sich sechs Tippfelder, von denen du beliebig viele ausfüllen kannst. Jedes ausgefüllte Feld kostet dich einen Spieleinsatz von 1,50 Euro. Es lohnt sich also gleich mehrere Tippfelder pro Schein auszufüllen.

Systeme: In jedem Tippfeld sind mindestens sechs Zahlen anzukreuzen. Falls du mehr als sechs Zahlen ankreuzt, werden diese automatisch zu allen möglichen Kombinationen im Vollsystem zusammengefasst.

Zufallstipp: Wenn du dein Glück lieber dem Zufall überlassen möchtest, dann klicke einfach auf die Zufalls-Buttons oben rechts auf dem Tippschein. So sparst du nicht nur Zeit, sondern musst dir auch keine Gedanken mehr darüber machen, welche Zahlen du tippen sollst (der Zufallsgenerator wählt diese automatisch für dich aus).

Laufzeit: Beim brasilianischen Lotto hast du die Möglichkeit deinen Tippschein gleich für mehrere Ziehungen abzugeben. So sparst du dir Zeit und musst ihn nur einmal ausfüllen. Natürlich gilt: Je länger die Laufzeit, desto höher deine Gewinnwahrscheinlichkeit. Spiele einfach im Abo um keine Gewinnchance mehr zu verpassen - ein Gewinn ist dabei quasi garantiert. Gerade wenn du bestimmte Glückszahlen hast und diese regelmäßig spielen möchtest, solltest du dich für eine längere Laufzeit oder ein Abo entscheiden.

Unser Tipp für alle, die am liebsten um den Jackpot online spielen: Einfach "Jackpotjagd" ankreuzen. Dann nimmt dein Tippschein solange automatisch an weiteren Ziehungen teil, bis der aktuelle Jackpot von dir oder jemand anderem gewonnen wurde.

Teilnahme: Hier legst du fest, ab oder an welcher Ziehung dein Lottoschein teilnehmen soll.

Spielquittung: Wenn du die gewünschten Zahlen angekreuzt und den Tippschein abgegeben hast, erhältst du automatisch eine schriftliche Bestätigung. Im Lottoland musst du keine lästige Spielquittung mehr aufbewahren, sondern wirst automatisch über dein Ergebnis informiert.

Gewinn-Tipp: Am schnellsten kommst du zum Lottogewinn indem du alle sechs Tippfelder ausfüllst und den Schein an mehreren Ziehungstagen spielst. Besonders schnell geht das mit dem Zufallsbutton "+Rest". Wenn du jetzt noch aus einigen oder allen Feldern ein Systemtipp machst, hast du deine Gewinnchancen maximiert.

Wie und was kann man gewinnen?

Im Jackpot befindet sich immer ein garantiertes Minimum von etwa 1 Million Euro. Triffst du alle 6 Zahlen, gehört der Hauptpreis dir. Weitere Gewinne bescheren dir 5 bzw. 4 Richtige. Wird der Jackpot nicht geknackt geht die Summe in die nächste Ziehung über. Eine maximale Jackpot-Höhe gibt es im Gegensatz zu den europäischen Mehrstaaten-Lotterien bei der Mega-Sena nicht.

Bei jeder fünften Ziehung kommt es zu einer Sonderauslosung. In der Regel kann bei diesen Ziehungen ein Jackpot im zweistelligen Millionenbereich gewonnen werden.

An Silvester kommt es dann zum ganz großen Finale. Die „Mega da Virada“ steht an. Hierbei wird eine über das ganze Jahr angesammelte Summe ausgespielt, die im Jahr 2014 erstmals an der 100 Millionen Euro Grenze kratzte.

Wie werden die Gewinne aufgeteilt?

Gewinnklasse

Prozentualer Anteil an der Auszahlungssumme

Gewinnwahrscheinlichkeit in %

1. Rang (Jackpot)

35 %

1 zu 50.063.860

2. Rang

19 %

1 zu 154.518

3. Rang

19 %

1 zu 2.332

22 % des Auszahlungsbetrages fließen in die Sonderauslosung der Ziehungen, die auf eine 0 oder 5 enden.

5 % des Auszahlungsbetrages fließen in den Mega-Jackpot „Mega da Virada“, der immer an Silvester ausgespielt wird.

Was kostet die Teilnahme an der Mega-Sena?

Ein Tippfeld kostet dich 1,50 Euro. Es fallen keine weiteren Gebühren an. Ein komplett ausgefüllter Schein von sechs Feldern schlägt somit mit 9 Euro zu Buche. Spielst du mit System erhöht sich zwar der Preis aber auch deine Gewinnwahrscheinlichkeit nimmt deutlich zu (siehe nachfolgende Tabelle).

Preise und Wahrscheinlichkeiten beim Spiel mit System

Anzahl der gespielten Zahlen

Preis in Euro

Gewinnwahrscheinlichkeit auf den Jackpot (1 zu...)

Gewinnwahrscheinlichkeit auf den 2. Gewinnrang (1 zu...)

Gewinnwahrscheinlichkeit auf den 3. Gewinnrang (1 zu...)

6

1,50

50.063.860

154.518

2.332

7

10,50

7.151.980

44.981

1.038

8

42,00

1.787.995

17.192

539

9

126,00

595.998

7.791

312

10

315,00

238.399

3.973

195

11

693,00

108.363

2.211

129

12

1.386,00

54.182

1.317

90

13

2.574,00

29.175

828

65

14

4.504,50

16.671

544

48

15

7.507,50

10.003

370

37

Wann finden die Ziehungen statt?

Immer mittwochs und samstags finden in Brasilien die Ziehungen der Mega-Sena statt. Je nach Zeitverschiebung kann man nach deutscher Zeit mit den Ergebnissen für gewöhnlich am frühen Donnerstag- bzw. Sonntagmorgen rechnen.

Lass dein Leben im Reichtum noch heute beginnen!

576.450 Spieler haben sich
bisher über 74,9 Millionen Euro
im Lottoland ausgezahlt!

Herr
Geboren am
+1
Ich akzeptiere AGB und Datenschutzerklärung.