01. August 2013

Gut aufbewahrt

Lottogewinn in der Schmutzwäsche versteckt

Wenn der große Lottogewinn und der Urlaubsantritt auf dieselbe Zeit fallen, muss sich der Gewinner etwas ausdenken. Soll der Lotto-Schein mit auf Reisen gehen oder ist dort die Wahrscheinlichkeit eines Diebstahls nicht noch größer? Aber auch im trauten Heim könnte eingebrochen werden. Ein französisches Paar hat sich dafür entschieden, ihren 15 Millionen Euro Lotto-Gewinnschein in der Schmutzwäsche aufzubewahren. Denn sicher ist sicher. 

Lottogewinn in der Schmutzwäsche versteckt

Mit dem Lottogewinn im Hinterkopf verreisen

Das glückliche Gewinnerpaar stammt aus Issoire in Zentralfrankreich. Ende Juni sind die richtigen Gewinnzahlen bekannt gegeben worden. Der Urlaub ist aber bereits gebucht und soll auch nicht abgesagt werden. Warum auch? Als Gewinner bei EuroMillionen hat man in Frankreich 60 Tage Zeit seinen Lottogewinn einzufordern, also genug Zeit erstmal gemütlich in den Urlaub gehen.

Aber dass ein kleines Stück Papier plötzlich 15 Millionen Euro wert ist, muss das Ehepaar leicht verunsichert haben. Auch wenn niemand anderes wissen kann, welcher Wert sich in diesem Haus befindet, so hat das Paar doch einige Sicherheitsvorkehrungen gegen den Diebstahl getroffen. Das Versteck für den Lottogewinn wird sorgfältig ausgewählt.

Zunächst wird ein Nähetui ausgewählt, welches als Behälter dient. Der Lottogewinn wird darin platziert und weit unten in der Schmutzwäsche vergraben. Der Hintergedanke des französischen Paares, wer einbricht und die Wertgegenstände stiehlt, der wird nicht in der schmutzigen Wäsche und zudem noch in einem Nähetui nachsehen.

Die Vorkehrungen sind insofern unbegründet gewesen, weil sich kein Dieb hat blicken lassen. Aber dafür kann das Paar einen ruhigen und ungestörten Urlaub verbringen. Stets hat sie die Gewissheit angetrieben, dass ihr ausgefeiltes Versteck von niemand gefunden wird.

Es gibt jedoch eine einfachere Möglichkeit für Sicherheit beim Lottogewinn zu sorgen. Wer Lotto online im Lottoland spielt, der wird über seinen Gewinn informiert. Außerdem braucht man sich keine Sorgen zu machen, dass einem der Lottoschein geklaut wird. Alle Informationen sind online gespeichert und nur ihr als Spieler habt Zugang zu eurem Spielerkonto mit eurem Spielernamen oder eurer E-Mail und eurem Passwort.

Was hättet ihr an der Stelle des französischen Paares gemacht? Wo würdet ihr ein Los, welches einen 15 Millionen Lottogewinn darstellt, verstecken?

Mirco

Exklusive Produkte und Luxusgegenstände haben mich schon immer fasziniert. Wohl auch deshalb bin ich selbst begeisterter Lottospieler und werfe als Blogger in meinen Artikeln einen Blick hinter die Kulissen der Millionenjackpots und Lottogewinner.

Lass dein Leben im Reichtum noch heute beginnen!

576.450 Spieler haben sich
bisher über 74,9 Millionen Euro
im Lottoland ausgezahlt!

Herr
Geboren am
+1
Ich akzeptiere AGB und Datenschutzerklärung.