07. April 2014

Rekord beim Eurojackpot

Finnische Tippgemeinschaft gewinnt 57 Millionen Euro

Am Freitag hat der Jackpot des Eurojackpots nach elf Ziehungen sein absolutes Rekordhoch erreicht. Deswegen haben Spieler aus ganz Europa - buchstäblich mit ihrem Schein in der Hand - auf die finnische Hauptstadt Helsinki geschaut, als in der Nacht der neue Rekordjackpot beim Eurojackpot gezogen worden ist. Und es ist doch tatsächlich passiert: Der Jackpot ist, dank der richtigen Glücks- und Eurozahlen, an eine Gruppe von Gewinnern gegangen, die sich jetzt richtig freuen können. Diese sind jetzt um sage und schreibe 57 Millionen Euro reicher. Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch!

Finnische Tippgemeinschaft gewinnt 57 Millionen Euro

57 Millionen Euro - Der neue Rekord

Der bisherige Rekordhalter im Eurojackpot ist ein Gewinner aus dem südlichen Hessen. Durch einen der höchsten Einzelgewinne Deutschlands - und auch dem Höchsten in der noch recht jungen Geschichte des Eurojackpots - konnte er sich über einen Gewinn von rund 46 Millionen Euro freuen. Doch sein Titel als Rekordhalter hat sich nun verändert. Denn mit 46 Millionen als Einzelgewinn ist er zwar immer noch Rekordhalter in Deutschland und derjenige, der den höchsten, jemals gewonnenen Einzelgewinn des Eurojackpots sein Eigen nennen kann. In der Statistik über die Gesamtsummen des Eurojackpots gibt es jetzt aber einen neuen Rekord. Der Gewinner der Ziehung am letzten Freitag, besser gesagt die Gruppe der Gewinner, ist jetzt auch gemeinsam der neue Rekordhalter im Eurojackpot. Ausgezahlt werden genau 57.275.841,60 Euro, über die sich die glücklichen Gewinner nun freuen dürfen! Das ist einfach eine unglaubliche Summe.

Wer hat gewonnen?

Die Frage brennt auf den Zungen vieler Spieler. Wer hat gewonnen und sich den Rekordjackpot gesichert? Denn Rekordhalter dürfen sich nur wenige nennen, auch wenn die anderen Gewinne in den unteren Gewinnklassen sicherlich nicht zu verachten sind. Wer hat nun gewonnen? Es ist nun bekannt, dass eine Tippgemeinschaft aus der westfinnischen Region Tamperem gewonnen hat, die insgesamt aus zehn Mitspielern besteht. Mit den Gewinnzahlen 10, 16, 28, 30 und 33 haben sie das Feld der Spieler ganz vorne mit angeführt. Als dann auch noch die richtigen Zusatzzahlen, die sogenannten Eurozahlen, 4 und 6 gezogen wurden, war es klar. Das ist der absolute Rekord beim EuroJackpot und auch mit Abstand der höchste Gewinn, der jemals in Finnland ausgezahlt worden ist. Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, wie die Erkenntnis über den Rekordgewinn in der Tippgemeinschaft eingeschlagen haben muss. Immerhin kann sich jeder der Spieler, vorausgesetzt die Anteile sind gleich, über einen Eigengewinn von 5,7 Millionen Euro freuen. Das ist für jeden der zehn Spieler die Eintrittskarte in den Club der Multimillionäre!

Der Eurojackpot sorgt für hohe Jackpots

Die Eurojackpot Lotterie ist bekannt dafür, immer sehr hohe Jackpots zu haben. Bei jeder Ziehung wird ein Mindestjackpot von satten zehn Millionen Euro garantiert. Deswegen ist der Eurojackpot auch jede Woche wieder interessant, denn es gibt einfach immer zehn Millionen Euro zu gewinnen. Auch aufgrund einer weiteren Besonderheit wird der Eurojackpot gerne gespielt: Wird der Jackpot einmal nicht geknackt, summiert er sich immer weiter, bis er 90 Millionen Euro erreicht hat. Ist diese Grenze - die magische 90 Millionen Euro Marke - erreicht und es gibt immer noch keinen Gewinner, wird der Jackpot auf die Gewinnklasse Zwei aufgeteilt. Das bedeutet, auch ohne alle richtigen Zahlen und Zusatzzahlen lassen sich so im Glücksfall auch dort die wirklich ganz großen Summen gewinnen. Dabei kostet ein Tippschein gerade mal zwei Euro und fünfzig Cent, der benötigte Einsatz bei der Jackpotjagd im Eurojackpot ist also extrem niedrig. Dieses Mal hat es auch in der Gewinnklasse Zwei wieder einmal satte Gewinne gegeben, auch wenn es natürlich nicht der Rekordjackpot war. Und es ist auch wieder einmal knapp gewesen. Schließlich haben den fünf Spielern, die sich über den Gewinn der Gewinnklasse Zwei freuen dürfen, nur eine einzige der zwei zusätzlichen Eurozahlen gefehlt. Der Ärger darüber, knapp daneben gelegen zu haben, sollte aber auch nur von sehr kurzer Dauer sein. Schließlich können sich alle fünf weiteren Gewinner jeder über einen Gewinn von rund 230.000 Euro freuen. Und damit lässt sich schließlich auch eine Menge anstellen!

Mirco

Exklusive Produkte und Luxusgegenstände haben mich schon immer fasziniert. Wohl auch deshalb bin ich selbst begeisterter Lottospieler und werfe als Blogger in meinen Artikeln einen Blick hinter die Kulissen der Millionenjackpots und Lottogewinner.

Lass dein Leben im Reichtum noch heute beginnen!

576.450 Spieler haben sich
bisher über 74,9 Millionen Euro
im Lottoland ausgezahlt!

Herr
Geboren am
+1
Ich akzeptiere AGB und Datenschutzerklärung.