30. September 2013

EuroJackpot zahlt 21 Mio. aus

65 Millionen Euro Jackpot bei EuroMillions geknackt

Am vergangenen Freitag konnten beide EuroLotterien geknackt werden. Zu diesem Zeitpunkt konnten die Spieler um einen Betrag in Höhe von 21 Millionen im EuroJackpot und 65 Millionen bei den EuroMillions spielen. Jeweils ein Einzelgewinner wurde gleich zum mehrfachen Millionär, als die EuroLotterien ihre Schleusen geöffnet haben und der Gewinn auf das Konto des Tippers mit den richtigen Ziffern geflossen ist. 

65 Millionen Euro Jackpot bei EuroMillions geknackt

Gewinner des 65 Mio. EuroMillions Jackpots kommt aus Luxemburg

5 Richtige und dazu die zwei passenden Sternzahlen sind notwendig, um den Hauptgewinn bei den EuroMillions mitzunehmen. Ein Spieler aus Luxemburg wird die Ziffern vom vergangenen Freitag mehr als einmal kontrolliert haben. Es befanden sich über 65 Millionen Euro im Jackpot und sein Los hat gewonnen. Der exakte Gewinnbetrag beziffert sich auf 65.793.284,00 Euro.

Über den Gewinner aus Luxemburg sind keine weiteren Details bekannt. Fest steht jedoch, dass es sich um einen Einzelgewinner handelt. Der Betrag muss daher nicht geteilt werden. Aber auch weitere Spieler konnten sich über einen Erfolg bei den EuroLotterien freuen. In der zweiten Gewinnklasse der EuroMillions hatten fünf Spieler immerhin die fünf richtigen Ziffern, sowie einen richtigen Stern auf ihrem Schein. Sie sind knapp am Hauptgewinn vorbei, bekommen aber noch 357.547,50 Euro als Trostpflaster ausbezahlt.

Auch in der dritten Gewinnklasse, wozu noch immer die fünf richtigen Zahlen, aber keine Sternzahl mehr benötigt werden, waren zehn Tipper erfolgreich. Der Betrag zur Auszahlung reduziert sich hier bereits auf 59.591,20 Euro. Aber auch mit diesem Geld können sich die Gewinner kleinere Träume erfüllen. Für ein neues Auto reicht es allemal.

Finnland gewinnt 21 Millionen Euro im EuroJackpot

Freitag war der Tag der EuroLotterien. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass auch der Jackpot beim EuroJackpot geknackt werden konnte. Über mehr als 21 Millionen Euro freut sich ein Spieler aus Finnland über seinen Einzelgewinn. Der exakte Betrag beläuft sich auf 21.256.582,40 Euro, die nicht geteilt werden müssen. Der bislang größte Einzelgewinner aus Finnland wurde ebenfalls in diesem Jahr ermittelt. Schon im Januar konnte beim EuroJackpot ein Betrag in Höhe von 29,5 Millionen Euro gewonnen werden.

In der zweiten Gewinnklasse waren ebenfalls sechs Spieler erfolgreich. Der Gewinn reduziert sich hier jedoch bereits auf 74.374,10 Euro. In der dritten Gewinnklasse fällt die Auszahlung kaum geringer aus. Dies liegt daran, dass nur zwei Spieler einen Erfolg mit 5 Richtigen und ohne Eurozahl verbuchen konnten. 58.011,80 Euro stehen hier als Gewinn bereit.

Beide EuroLotterien, die auch im Lottoland gespielt werden können, wurden am Freitag geknackt. Dies bedeutet, dass sich die Gewinnbeträge für die nächste Ziehung auf das Minimum beschränken werden. Aber schon heute können Spieler bei den EuroMillions 15 Millionen Euro gewinnen. Am kommenden Freitag stehen schließlich noch 10 Millionen Euro beim EuroJackpot zur Verfügung.

Habt ihr bei der letzten Ziehung am Freitag auch etwas gewonnen?

Mirco

Exklusive Produkte und Luxusgegenstände haben mich schon immer fasziniert. Wohl auch deshalb bin ich selbst begeisterter Lottospieler und werfe als Blogger in meinen Artikeln einen Blick hinter die Kulissen der Millionenjackpots und Lottogewinner.

Lass dein Leben im Reichtum noch heute beginnen!

Über 4 Millionen Spieler haben
im Lottoland bisher mehr als
300 Millionen Euro gewonnen.

Herr
Geboren am
+1
Ich akzeptiere AGB und Datenschutzerklärung.